Zeitgemäßer Krankenversicherungsschutz

Zeitgemäßer Krankenversicherungsschutz

Ohne Zusatzversicherung deckt die Gesetzliche Krankenversicherung nur die Grundversorgung ab, also nur die allgemeinen Krankenhausleistungen.
Wer im Ein- oder Zweibettzimmer liegen möchte, muss aus eigener Tasche dazuzahlen: im bundesweiten Durchschnitt gut 92 Euro für das Einbettzimmer oder 47 Euro für das Zweibettzimmer – jeweils pro Tag. Und wer vom Chefarzt behandelt werden möchte, muss je nach Krankheitsbild mit Operations- oder Behandlungskosten im fünfstelligen Bereich rechnen.

Wer dies nicht selbst zahlen kann oder will, dennoch aber eine höherwertige Versorgung wünscht, braucht eine passende Versicherungslösung. Diese bieten wir Ihnen als EDEKA-Mitarbeiter: Denn die EDEKA-Gruppe hat für ihre Mitarbeiter mehrere Gruppenverträge mit verschiedenen Versicherern geschlossen, die es Ihnen ermöglichen, die gesetzliche Grundversorgung zu optimieren. Es stehen Tarife für die stationäre Versorgung im Krankenhaus, für Zahnersatz und für Zahnbehandlung zur Verfügung.

Ihr Vorteil: Auch Ihre Familienangehörigen können mit abgesichert werden.
Diese Krankenzusatztarife können exklusiv nur im Rahmen eines Gruppenvertrages abgeschlossen werden und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis mit teils deutlicher Beitragsersparnis im Vergleich zu ähnlichen Tarifen am Markt. Die versicherten Leistungen stehen ab Vertragsbeginn – also ohne Wartezeit – zur Verfügung.

Sichern Sie sich diese Vorteile!

Informieren Sie sich noch heute bei Ihrem Ansprechpartner beim EDEKA Versicherungsdienst.